*
coaching
blockHeaderEditIcon

Was ist Coaching?

Was ist Coaching?

„Man kann einen Menschen nichts lehren.
Man kann ihm nur helfen,
es in sich selbst zu entdecken!“

Galileo Galilei

Der Begriff Coaching stammt vom englischen „to coach“ (betreuen, beraten, trainieren)) und dient der Entwicklung, Förderung und einer möglichen Umsetzung persönlicher oder beruflicher Ziele und der dazu notwendigen Kompetenzen.

Beispiele sind persönliche, soziale und methodische Fähigkeiten, wie ich diese bereits in meinem Buch “Entdecke die geheime Macht in dir!“ beschrieben habe.

Der Begriff Coach ist nicht geschützt. Es gibt keine staatlich anerkannte Ausbildung oder wissenschaftlich fundierte Qualitätsstandards für diese Tätigkeit.

Seit 1980 habe ich viele hundert Menschen gecoacht und hieraus vielfältige, wertvolle und psychologische Erfahrungen gesammelt, die heute meinen Klienten (Coachees) zu Gute kommen.

Ein Coaching ist also eine Einzelberatung, oder wie es der von mir geschätzter Kollege, Dr. Wolfgang Loos, auch treffend schreibt:

Problembewältigung unter vier Augen!

Doch das alleine ist Coaching nicht. Es liegt an dem Coach selbst, inwieweit er seine Coaching-Angebote differenziert. Ich selbst biete heute, nach vielen hundert Coachings, folgende Coaching-Schwerpunkte an, die sich in mein neues SELFNESS-COACHING integrieren lassen:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail